Logo Pädagogische Hochschule Ludwigsburg

http://bildungsmanagement.ph-ludwigsburg.de/15318.1.html

11-11-2019

Organisation des Studiums

Organisation des Studiums

Das Studium wird in einer Abfolge von Selbstlernphasen, kompakten Präsenzeinheiten und Transferphasen durchgeführt. Die Studierenden können den Großteil der Studienaufgaben individuell zeitlich organisieren, in den Präsenzeinheiten arbeiten sie in gleichbleibenden Studiengruppen.

Präsenzphasen

Einmal im Monat, d.h. bis zu 5-mal im Semester arbeiten und lernen Sie in kompakten Präsenzphasen an der PH Ludwigsburg gemeinsam mit Studienpartnern und Dozenten. Diese Präsenzphase dauern 3 bis 4 Tage und finden an Wochenenden statt.
1. Semester: 3 Tage - 3 Tage - 3 Tage - 3 Tage - 4 Tage
2. Semester: 4 Tage - 4 Tage - 3 Tage - 4 Tage
3. Semester: 4 Tage - 3 Tage - 3 Tage - 4 Tage - 4 Tage
4. Semester: 4 Tage
Insgesamt: 52 Präsenztage.

 

Die konkreten Termine für den nächsten Durchgang finden Sie (jeweils nach Abschluss der laufenden Planung) hier.

Die Termine für Ihren elektronischen Kalender finden Sie hier.

Selbstlernphasen

Über die Präsenzphasen hinaus besteht keine Anwesenheitspflicht. Sie erarbeiten sich die Inhalte aus den Studienmaterialien, die Ihnen zur Verfügung gestellt werden, z. B. Studienbriefe, Planspiele, Leittexte oder Fallstudien.

Mit internetgestützten Lehr- und Lernprozessen erarbeiten Sie Ergebnisse in virtuellen Lerngruppen, diskutieren Fragestellungen in Foren, bearbeiten individuelle Aufgaben, tauschen Lernerfahrungen online aus und haben Kontakt untereinander.

Transfer

Sie wenden Ihre Lernerfahrungen im eigenen Berufsbild an, erproben sich in der Berufspraxis und entfalten Ihre Kompetenzen. Ihr Praktikum absolvieren Sie in einer Ihnen systemfremden (Weiter-)Bildungseinrichtung im In- oder Ausland. Dabei bearbeiten einen Rechercheauftrag aus der eigenen Organisation oder begleiten eine Führungskraft in deren Alltag.

Professionelle Coaches begleiten Sie in Ihrem persönlichen Lern- und Entwicklungsprozess. In Coaching-Gruppen reflektieren Sie Ihre berufliche Praxis auf dem Hintergrund theoretischer Modelle.

© Pädagogische Hochschule Ludwigsburg