Logo Pädagogische Hochschule Ludwigsburg
Logo
DE  |  EN
 

Erwachsenen- und Jugendbildung durch TTIP nachhaltig gefährdet

07-04-2015

Lange wenig beachtet, ist TTIP, das Freihandelsabkommen mit den USA, zuletzt mehr und mehr in die Kritik gekommen. In einem Interview mit dem Deutschlandfunk hat sich Elisabeth Vanderheiden, die Vorsitzende der Katholischen Erwachsenenbildung Deutschland, zu den Auswirkungen auf die Erwachsenenbildung geäußert. Sie sieht durch TTIP das Menschenrecht auf Bildung gefährdet, und fordert, die Bildung aus dem Freihandelsabkommen auszuklammern.

Das Interview (ca. 6:30 min.) kann man anhören (und in Auszügen lesen) unter:

www.deutschlandfunk.de/freihandelsabkommen-erwachsenen-und-jugendbildung-durch.680.de.html

 

Ein, wie wir meinen, wichtiger Beitrag!

 

Foto: Mikrofon SW | Fotograf: ml-fotodesign | some rights reserved | Quelle: www.piqs.de


Zurück zu: Aktuelles
INSTITUT FÜR BILDUNGSMANAGEMENT 
SUCHE
Institut für Bildungsmanagement > Aktuelles > 
Startseite   Download Zentrum  Sitemap  KontaktLogin

DruckansichtDruckansicht