Logo Pädagogische Hochschule Ludwigsburg
Logo
DE  |  EN
 

Vita

1997 - 1998

Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Universität zu Köln

2004 - 2006

Wissenschaftliche Hilfskraft beim Sozialpädagogischen Institut (SPI) der Fachhochschule Köln

1999 - 2006

Studium der Volkswirtschaftslehre an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn, Abschluss: Diplom-Volkswirt

2007 - 2008

Freier Mitarbeiter beim Institut für Soziale und Kulturelle Arbeit (ISKA) in Nürnberg

2007 - 2008

Doktorandenstudium (zur Erlangung des Dr. phil.) der Pädagogik und Wirtschaftsdidaktik an der Universität zu Köln bei Prof. Dr. Dr. Gerhard Mertens und Prof Dr. Bernd Weitz (†)

2008 - 2009

Wissenschaftlicher Mitarbeiter beim Zentrum für ökonomische Bildung in Siegen (ZöBiS) und an der Forschungsstelle Lehr-Lern-Forschung (LLF) an der Universität Siegen

2009 - 2010

Wissenschaftlicher Koordinator der Forschungsstelle Lehr-Lern-Forschung (LLF) an der Universität Siegen

2010 - 2014

Geschäftsführer des Zentrums für Lehrerbildung und Bildungsforschung an der Universität Siegen (Geschäftsstelle Bildungsforschung)

2009 - 2015

Doktorandenstudium der Wirtschaftsdidaktik an der Universität Siegen bei Prof. Dr. Hans Jürgen Schlösser und Prof. Dr. Nils Goldschmidt, Abschluss: Doktor der Wirtschaftswissenschaften (Dr. rer. pol.)

2014 - 2015

Vertretung des Lehrstuhls für ökonomische Bildung und ihre Didaktik an der Universität Magdeburg

2015 - 2015

Lehrbeauftragter für Technikdidaktik an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg

2015 - 2016

Vertretung des Lehrstuhls für ökonomische Bildung und Wirtschaftsdidaktik an der Universität Tübingen

seit 2016

Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Theoretische Volkswirtschaftslehre der Universität Stuttgart

seit 2018

Lehrbeauftragter für Wirtschaftsdidaktik an der Universität Ulm

seit 2019

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (25%) an der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg

Aktuelle Veröffentlichungen

Macha, Klaas (2019): Lernziel Ökonomisierung? –Eine computerlinguistische Analyse der Lehrpläne zur ökonomischen Bildung an allgemeinbildenden Schulen aller Bundesländer in Deutschland. In: bwp@ Berufs-und Wirtschaftspädagogik–online, Ausgabe 35, 1-22. Online:http://www.bwpat.de/ausgabe35/macha_bwpat35.pdf.


Michael Weyland, Ulrich Iberer und Klaas Macha (2019 - angenommen): Der spezifische Beitrag des Ökonomieunterrichts zur Allgemeinbildung. In: Nils Goldschmidt & Alexander Lenger: Ökonomische Bildung als Gesellschaftstheorie: Ökonomische Kompetenz, wirtschaftliches Verstehen und reflexives Urteil". Mohr Siebeck.


Nils Goldschmidt, Yvette Keipke, Alexander Lenger und Klaas Macha (2018): Reflexive Wirtschaftsdidaktik: Praktische Folgen für das Schulfach Wirtschaft und die Lehramtsausbildung, in: Gesellschaft. Wirtschaft. Politik 67, 2(2018), 271-276.


Nils Goldschmidt, Yvette Keipke, Alexander Lenger und Klaas Macha (2018): Reflexive Wirtschaftsdidaktik: Ökonomische Handlungskompetenz, wirtschaftliches Sinn-Verstehen und moralische Urteile, in: Gesellschaft. Wirtschaft. Politik 67, 1 (2018), S. 143-151.

 

Monographie

Klaas Macha (2015): „Ökonomische Kompetenz messen. Theoretisches Modell und Ergebnisse der Economic Competencies Study (ECOS)“. Dissertation. Reihe Ökonomische Bildung. Band 8, Lit-Verlag.

INSTITUT FÜR BILDUNGSMANAGEMENT 
SEARCH
Institut für Bildungsmanagement > Abteilung WiWi > Personen > Dr. Klaas Macha
Startseite   Download Zentrum  Sitemap  KontaktLogin

DruckansichtDruckansicht