Logo Pädagogische Hochschule Ludwigsburg
Logo
DE  |  EN
 

Beratung und Schnupper-Angebote in 2019

In der Zeit vom 01. Mai bis 15. Juni können Sie sich für unseren Masterstudiengang bewerben.
Im Vorfeld und während der Bewerbungsphase bieten wir Ihnen die Möglichkeit einer umfassenden persönlichen Beratung an. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf und entscheiden Sie selbst, ob wir Ihnen lediglich Informationen zukommen lassen sollen oder ob Sie ein persönliches Beratungsgespräch mit einem Institutsmitarbeiter wünschen. Gerne können Sie dazu zu uns an die PH Ludwigsburg kommen, wir nutzen natürlich aber auch alle anderen Kanäle wie z.B. Telefon oder Skype/Facetime.

Beratung am Feierabend am 8.5. und am 22.5.19, jeweils von 16:00 bis 20.30 Uhr: Perfekt vereinbar mit klassischen Arbeitszeiten! Dr. Sven Wippermann und Dipl. Päd. Jan-Torsten Kohrs stehen Ihnen in dieser Zeit für Beratungsgespräche zur Verfügung.     

Darüber hinaus bieten wir von Zeit zu Zeit „Schnupper-Angebote“ an, bei denen wir Ihnen direkt vor Ort die Möglichkeit bieten, einen Einblick in das ansonsten nicht öffentliche Studiengeschehen zu bekommen: 

Die nächste Möglichkeit bietet sich am: 

Unsere Kursgruppe 16 bietet Ihnen die Möglichkeit, im Rahmen des Moduls „Bildungsprozessmanagement“ zu schnuppern.

Gerne dürfen Sie diese Möglichkeit auch weitersagen oder andere Interessierte mitbringen, jedoch bitten wir um eine konkrete Anmeldung über das Webformular.

Wir freuen uns darauf, Sie persönlich an unserem Institut begrüßen zu dürfen.

Ihr Team Bildungsmanagement

Ablauf des Bewerbungsverfahrens

Pro Jahrgang stehen 30 Studienplätze zur Verfügung.

  • Der Bewerbungszeitraum erstreckt sich vom 01.05. bis 15.06. eines jeden Jahres.
  • Sie bewerben sich online mit Ihren vollständigen Bewerbungsunterlagen über das Bewerberportal der Pädagogischen Hochschule.
  • Hinweise für die von uns angeforderten Dokumente erhalten Sie hier.
  • Eine Aufnahmekommission entscheidet auf Basis der eingereichten Unterlagen über Studienmotivation, die beruflichen Perspektiven und die Schlüssigkeit der vorgelegten Projektbeschreibung und ggf. einem Auswahlgespräch, ob der Bewerber/die Bewerberin für einen Studienplatz vorgeschlagen wird.
  • Der Rektor der Pädagogischen Hochschule entscheidet zum Ende des Sommersemesters über die Zulassung zum Studium nach Empfehlung der Aufnahmekommission. Die Hochschule teilt der Bewerberin/dem Bewerber unverzüglich die Entscheidung über ihren/seinen Zulassungsantrag mit.
  • Sie können sich jederzeit online über den Stand Ihrer Bewerbung informieren.

Überprüfen Sie Ihre Zulassungsvoraussetzungen

Voraussetzungen

Um für den Masterstudiengang Bildungsmanagement zugelassen werden zu können, benötigen Sie folgende formale Voraussetzungen:

  • einen ersten Hochschulabschluss,
  • mindestens zwei Jahre Berufserfahrung (davon mindestens ein Jahr im Bildungswesen).

Es bestehen ggf. Anrechnungsmöglichkeiten, um (außer-) hochschulisch erworbene Kenntnisse und Fähigkeiten zu berücksichtigen. Insgesamt können so bis zu 30 ECTS angerechnet werden. Somit erhält ein breites Spektrum an Interessentinnen und Interessenten mit unterschiedlichem Hochschulhintergrund (Uni, BA, FH) die Möglichkeit, die formalen Voraussetzung für den Masterstudiengang Bildungsmanagement zu erfüllen.

 

 

Überprüfung

Wenn Sie sich unsicher sind, ob Sie die formalen Voraussetzungen erfüllen, können Sie das untenstehende Formular nutzen, um einen Vorabcheck vorzunehmen:

  • Füllen Sie dazu die Felder aus und
  • hängen Sie Ihren (tabellarischen) Lebenslauf (aus dem relevante Weiterbildungen, etc. hervorgehen) mit Ihren vollständigen Zeugnissen als pdf-Datei im Feld "Ihre Unterlagen" an. 

Vielen Dank für Ihr Interesse! Wir werden Ihre Unterlagen prüfen und uns mit Ihnen in Verbindung setzen.




INSTITUT FÜR BILDUNGSMANAGEMENT 
SEARCH
Institut für Bildungsmanagement > Abteilung Bildungsmanagement > Masterstudiengang Bildungsmanagement > Bewerbungsverfahren
Startseite   Download Zentrum  Sitemap  KontaktLogin

DruckansichtDruckansicht