Logo Pädagogische Hochschule Ludwigsburg
Logo
DE  |  EN
 

Newsletter Bildungsmanagement - Juni 2018

Liebe Bildungsmanagement-Interessierte,

mit diesem Newsletter wollen wir Sie über aktuelle Entwicklungen zum Bildungsmanagement und am Institut für Bildungsmanagement der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg informieren:

  1. Neue Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO): Bitte bestätigen Sie uns Ihre Newsletter-Anmeldung
  2. Rückblick: Workshop Design-Thinking: eine Innovationsmethodologie - auch für den Bildungsbereich
  3. Design Thinking Angebot auf der Homepage
  4. Bewerbungszeitraum Masterstudiengang Bildungsmanagement
  5. Seminar-Tipps im Kontaktstudium Bildungsmanagement
  6. Neue Schulleitungs-Studie 

Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen

das Team des Instituts für Bildungsmanagement der Pädagogischen Hochschule
Ludwigsburg

 

 

1. Neue Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO): Bitte bestätigen Sie uns Ihre Newsletter-Anmeldung

Wir möchten gerne mit Ihnen in Verbindung bleiben und Sie weiterhin ca. 4 mal pro Jahr mit unserem Newsletter über Neuigkeiten zum Bildungsmanagement auf dem Laufenden halten. Aufgrund der aktuellen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) benötigen wir hierfür erneut Ihre Einwilligung. Wenn wir Ihnen weiterhin unseren Newsletter zusenden dürfen, antworten Sie bitte auf diese E-Mail mit  " J a "  im Betreff.

Ohne Ihre Einwilligung werden Sie aus unserem Verteiler entfernt und erhalten diese Informationen künftig nicht mehr. Eine Neuanmeldung ist natürlich jederzeit möglich. Sie können auch jederzeit Ihre Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, entweder per E-Mail an bildungsmanagement(at)ph-ludwigsburg.de oder über die Anmelde-/Abmeldeseite (https://www.ph-ludwigsburg.de/newsletter).

Wir erlauben uns erlauben, Ihnen in 2 Wochen einen kurzen Reminder zu versenden. Wir danken Ihnen für Ihr Vertrauen und freuen uns darauf, Sie weiterhin informieren zu dürfen.

 

 

2. Rückblick: Workshop Design-Thinking: eine Innovationsmethodologie - auch für den Bildungsbereich

Am 10. Mai 2018 haben wir - gemeinsam mit aktuell Studierenden aus Kurs 15 und Alumni des Studiengangs Bildungsmanagement- einen Workshop zum Thema Design Thinking durchgeführt. Das Thema wurde aufgegriffen, da die Teilnehmenden einer aktuellen Alumni-Befragung dieses als besonders relevant für ihre Bildungspraxis ansehen. Der Workshop fokussierte Design Thinking als eine Innovationsmethode, die auch im Bildungsbereich Anwendung finden kann. Er ermöglichte interessante Diskussionen und bot die Gelegenheit, praktische Erfahrungen bei der Umsetzung des Design Thinking Prozesses zu sammeln. Wir können auf einen gelungenen Tag zurückblicken: Sowohl die Thematik als auch die besondere Mischung von aktuellen Studierenden und Alumni war überaus anregend. Auch zukünftig werden wir dieses Format - übrigens ein Ergebnis unseres letztjährigen Design-Thinking Workshops - für weitere Themen anbieten und freuen uns wieder auf einen intensiven Austausch zwischen Studierenden und Alumni.

 

 

3. Design Thinking Angebot auf der Homepage

Zum Thema Design-Thinking finden Sie auf unserer Homepage vertiefende Grundlagentexte, ausführliche Methodenbeschreibungen sowie weiterführende Links, Videos und mehr. Schauen Sie doch mal vorbei… http://bildungsmanagement.ph-ludwigsburg.de/18162+M5ab988697c2.html

 

 

4. Bewerbungszeitraum Masterstudiengang Bildungsmanagement

Der Bewerbungszeitraum für unseren berufsbegleitenden Masterstudiengang Bildungsmanagement endet am 15. Juni 2018. Alle notwendigen Informationen zum Verfahren, Terminen sowie der Link zur Online-Bewerbung finden Sie auf unserer Homepage:
 http://bildungsmanagement.ph-ludwigsburg.de/bima-bewerbung+M5ab988697c2.html

BewerbungsverfahrenZusätzliche Informationen zum berufsbegleitenden Studieren finden Sie hier: http://bildungsmanagement.ph-ludwigsburg.de/16521+M569e134de2c.html

Für Fragen stehen wir Ihnen natürlich gerne auch persönlich zur Verfügung. Vereinbaren Sie einfach einen Termin mit uns (bildungsmanagement(at)ph-ludwigsburg.de).

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Wenn Sie eine neue oder geänderte Adresse für diesen Newsletter angeben wollen oder diesen kostenlosen Informationsservice wieder abstellen möchten, richten Sie bitte eine entsprechende E-Mail an die Adresse bildungsmanagement(at)ph-ludwigsburg.de.

 

 

5. Seminar-Tipps im Kontaktstudium Bildungsmanagement

29.-30.06.2018: Bewerten, Analysieren, Verbessern 

Gute Evaluation in Bildungseinrichtungen bietet weit mehr Möglichkeiten, als eine bloße Abfrage der Teilnehmerzufriedenheit. Abhängig vom jeweiligen Evaluationsgegenstand sammeln, analysieren und bewerten Sie Daten und verbessern auf diese Weise Ihre Angebote systematisch und umfassend. Neben den grundlegenden wissenschaftlichen Kriterien, die bei der Erstellung von Evaluationen beachtet werden müssen, werden im Seminar verschiedene Modelle, Methoden und Instrumente vorgestellt, diskutiert und angewendet.

 

13.-14.07.2018: Wie "gut" ist unsere Schule? 

Zahlreiche Untersuchungen und Abhandlungen in den letzten Jahren widmeten sich dem Thema schulischer Qualität und woran diese festzumachen ist. Durch Evaluationen erhalten Schulen Informationen zu ganz unterschiedlichen Themen und Bereichen. Nicht selten fällt es Verantwortlichen nicht ganz leicht, daraus die „richtigen“ Schlüsse zu ziehen und in konkrete Handlungsschritte zu überführen, zumal oftmals höchst unterschiedliche Interessenlagen „aufeinanderprallen“.

Aber gerade in Zeiten erhöhter Anforderungen und Reformen, einhergehend mit vielfältigen Ansprüchen unterschiedlichsten Stakeholder, müssen Schulen „wissen, wo sie lang wollen“ und ihre langfristige Vorstellung schulischer Arbeit konkretisieren. 

Vor diesem Hintergrund bietet Ihnen dieses Seminar die Möglichkeit, durch vielfältige kooperative Lernmöglichkeiten und Kommunikationsprozesse untereinander den „Stand der eigenen schulischen Qualitätsarbeit“ auszuloten und konkrete Ansatzpunkte für die Weiterentwicklung zu finden bzw. bereits angedachte Vorhaben von verschiedenen Seiten zu beleuchten.

 

20.-21.07.2018: Design Thinking - ein Innovationsansatz auch für den Bildungsbereich

Die kontinuierliche Weiterentwicklung und Neukonzeption von bedarfsgerechten Bildungsangeboten stellt eine Kernaufgabe von Bildungseinrichtungen dar. Hier kann durch Design Thinking die Entwicklung von Problemlösungs- und Innovationsideen fokussiert werden, die sich konsequent an den Bedürfnissen der Nutzer orientieren und die Machbarkeit sowie die Wirtschaftlichkeit berücksichtigen. Dieser Innovationsansatz hat sich bereits in namhaften Unternehmen, beispielsweise bei der Entwicklung von Produkt- und Dienstleistungsinnovationen, bewährt. Im Weiteren haben mehrere Universitäten, wie die Stanford University, die Universität Potsdam und die Universität St. Gallen etc., Design Thinking zu einem integralen Bestandteil ihrer Managementausbildung und Forschung werden lassen. Ein wesentliches Ziel des Design Thinking ist es, die tatsächlichen Bedürfnisse der Nutzer zu erkennen und zu berücksichtigen. Hier zeigt sich die Anschlussfähigkeit an die Lerner- bzw. Kundenorientierung im Bildungsbereich. Dieser Workshop richtet sich an Führungskräfte und Mitarbeitende in Bildungsinstitutionen, die Design Thinking im Kontext eines innovationsorientierten Bildungsmanagements kennenlernen möchten. 

Im Workshop erhalten Sie einen wissenschaftlich fundierten Überblick über die theoretischen Grundlagen des Design Thinking. Darüber hinaus haben Sie die Gelegenheit, praktische Erfahrungen bei der Durchführung des Design Thinking Prozesses zu sammeln. 

Besonderheit: Der Workshop beinhaltet zusätzlich umfangreiche Online-Materialien zur Nachbereitung und individuellen Weiterarbeit! 

 

Weitere Informationen zu den Veranstaltungen sowie Hinweise zur Anmeldung finden Sie auf unserer Homepage: http://bildungsmanagement.ph-ludwigsburg.de/15472.html

 

 

 

6. Neue Schulleitungs-Studie

Gemeinsam mit unserer Partnerhochschule UNC Charlotte (https://www.uncc.edu/) führen wir wieder eine neue Schulleitungsstudie durch, in der es um die Arbeitszufriedenheit und Motivation von Schulleiterinnen und Schulleitern geht. Im Unterschied zu bisherigen Studien werden in der aktuellen Studie Daten nicht nur in Deutschland und den USA, sondern auch in China und Süd-Korea (sowie voraussichtlich in Ägypten) erhoben

Falls Sie Schulleiterin oder Schulleiter sind und Interesse haben, an der Studie teilzunehmen, senden Sie bitte eine E-Mail an bildungsmanagement(at)ph-ludwigsburg.de, in der Sie Ihren Namen und den Namen Ihrer Schule nennen. Wir schicken Ihnen dann einen Link auf die Umfrage. Die Umfrage selbst ist selbstverständlich anonym, wir benötigen jedoch Ihre Daten vorab zur Verifizierung Ihrer Funktion.

 

 

Herausgeber des Newsletters

Pädagogische Hochschule Ludwigsburg - Institut für Bildungsmanagement

Verantwortlich:
Prof. Dr. Ulrich Müller, Jan-Torsten Kohrs und Dr. Sven Wippermann

Kontakt:

Pädagogische Hochschule Ludwigsburg
Institut für Bildungsmanagement
Reuteallee 46
71634 Ludwigsburg
Tel.: 07141 - 140 229 (Sekretariat)
Fax: 07141 - 140 434 (zentral)

E-Mail: bildungsmanagement(at)ph-ludwigsburg.de
Internet: http://www.bildungsmanagement.ph-ludwigsburg.de

Das Studienangebot Bildungsmanagement (Kontaktstudium und Masterstudiengang) geht aus einer Initiative der BW-Stiftung hervor. Es wird getragen von der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg mit dem Anbieterverbund Bildungsmanagement. 

Das Studienangebot International Education Management (INEMA) wird vom Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD) unterstützt und vom Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) gefördert.

Datenschutzerklärung der PH Ludwigsburg: https://www.ph-ludwigsburg.de/datenschutzerklaerung.html

INSTITUT FÜR BILDUNGSMANAGEMENT 
SUCHE
Institut für Bildungsmanagement > Aktuelles > Aktueller Newsletter > Juni 2018
Startseite   Download Zentrum  Sitemap  KontaktLogin

DruckansichtDruckansicht