Logo Pädagogische Hochschule Ludwigsburg
Logo
 Seitensprache Deutsch Language not available / Sprache nicht verfuegbar
 

Newsletter Bildungsmanagement - Oktober 2012

Liebe Bildungsmanagement-Interessierte,

mit dem Beginn des neuen Semesters startet auch das Institut für Bildungsmanagement mit neuen Inhalten. Mit diesem Newsletter informieren wir Sie über aktuelle Entwicklungen und Angebote am Institut für Bildungsmanagement der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg:

  1. Aktuelle Seminare im Kontaktstudium Bildungsmanagement
  2. Masterstudiengang Bildungsmanagement.
  3. Neue Schulleiterstudie
  4. Erfolgreich abgeschlossene Dissertationen von Dr. Astrid Ohl-Loff und Dr. Céline Feige
  5. Veranstaltungshinweise
  6. International Education Management (inema)
  7. Aktuelles aus dem Institut

Viel Erfolg bei Ihren Bildungsprojekten wünscht Ihnen

das Team des Instituts für Bildungsmanagement der
Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg

 

 

1. Aktuelle Seminare im Kontaktstudium Bildungsmanagement

Das Kontaktstudium Bildungsmanagement bietet Ihnen Möglichkeit das Hochschulzertifikat Bildungsmanagement zu erwerben oder einzelne Veranstaltungen mit Teilnahmezertifikat zu besuchen. Die nächsten Seminare:

Eine Übersicht zum kompletten Angebot und Informationen zur Anmeldung: www.bimalb.de/1/kontaktstudium

 

 

2. Masterstudiengang Bildungsmanagement

Nach einer erfolgreichen Bewerbungsphase im Masterstudiengang Bildungsmanagement startet im Oktober die inzwischen zehnte Kursgruppe. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer stammen aus Wirtschaftsunternehmen, Schulen sowie Einrichtungen der Erwachsenenbildung und werden in den kommenden vier Semestern am Prinzip des "Lernens am Unterschied" handlungsorientierte Führungskompetenz erwerben.

Im November schließt die achte Kursgruppe erfolgreich ihr Masterstudium ab. Die offizielle Abschlussfeier findet am 23. November 2012 ab 15 Uhr im Literaturcafé der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg statt.

Der nächste Informationsabend zu den Studienangeboten am Institut für Bildungsmanagement findet am 15. März 2013 von 18-20 Uhr an der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg statt.

 

 

3. Neue Schulleiterstudie

Dawson Hancock (Department of Educational Leadership, University of North Carolina at Charlotte/USA), Christine Hary (Schweizerischer Verband für Weiterbildung, Zürich/Schweiz) und Ulrich Müller (Institut für Bildungsmanagement, PH Ludwigsburg) haben die Ergebnisse einer Untersuchung veröffentlicht. Sie untersuchten die Einflussfaktoren auf die Motivation bei deutschen und amerikanischen Lehrern sich für eine Schulleiterposition zu beweben. Die qualitative Studie nimmt dabei die Unterschiede und Gemeinsamkeiten der Motive für die Entscheidung in den USA und Deutschland in den Blick. Die Ergebnisse zeigen wichtige Wege wie Amerika und Deutschland von der jeweiligen Praxis des anderen lernen können.

Dawson Hancock, Christine Hary, und Ulrich Müller (2012): An Investigation of Factors Impacting the Motivation of German and US Teachers to Become School Principals, Research in Comparative and International Education, 7(3), 352-363. dx.doi.org/10.2304/rcie.2012.7.3.352.

Eine Zusammenfassung des Beitrags in deutscher Sprache finden Sie unter: tinyurl.com/8nsxc7n

 

 

4. Erfolgreich abgeschlossene Dissertationen von Dr. Astrid Ohl-Loff und Dr. Céline Feige

Wir freuen uns mit unserer Kollegin Dr. Astrid Ohl-Loff über ihre erfolgreiche Promotion zum Dr. phil. und gratulieren ihr auf diesem Weg noch einmal herzlich. Ihre Dissertation zum Thema "Herausforderungen für die deutsch-arabische Entwicklungszusammenarbeit im Bildungsbereich. Eine Delphi-Expertenbefragung zu potenziellen zukünftigen Gestaltungsfeldern" ist im Josef Eul Verlag GmbH (ISBN 978-3844101720) erschienen.

Wir gratulieren ebenfalls herzlich Dr. Céline Feige zu Ihrer erfolgreich abgeschlossenen Dissertation zum Dr. phil. Ihre Dissertation "Effektives Management von Bildungseinrichtungen. Eine empirische Vergleichsstudie zur Identifikation erfolgsrelevanter Handlungsdimensionen des Managements für die pädagogische Wirksamkeit von Schulen und Erwachsenenbildungseinrichtungen" ist im Der-Andere-Verlag als dritter Band der Ludwigsburger Schriften zum Bildungsmanagement erschienen (ISBN 978-3862472697).

 

 

5. Veranstaltungshinweise

"Perspektive E-Learning" lautet das Thema der 9. wbv-Fachtagung, die am 24./25. Oktober 2012 in Bielefeld stattfindet. Mobile Learning, Social Learning und Game Based Learning sind die aktuellen Trends im E-Learning. Die Erwartungen der Nutzer an Lern- und Weiterbildungsangeboten werden anspruchsvoller. Neue Ideen, Konzepte und Angebote müssen entwickelt und in bewährte Strukturen integriert werden. Vom Institut für Bildungsmanagement wird Dr. Ulrich Iberer als Referent mitwirken. Unter dem Titel "Kurs- und Seminarplanung online - Didaktisches Planen kreativ und systematisch mit der methoden-kartothek.de" gibt er Hintergründe zum Forschungsprojekt und stellt das multimediale Planungsinstrument vor.
Weitere Informationen: www.wbv-fachtagung.de

Wie entsteht überhaupt Geld? Warum ist das globale Finanzsystem ungerecht? Was bedeutet es, wenn ein Staat Bankrott geht? Diesen und anderen aktuell kontrovers diskutierten Fragen gehen Matthias Weik und Marc Friedrich in Ihrem Buch "Der größte Raubzug der Geschichte: Warum die Fleißigen immer ärmer und die Reichen immer reicher werden" nach. Das Institut für Bildungsmanagement hat die Autoren für eine Buchbesprechung am 30. Oktober 2012 um 19 Uhr an der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg (Raum 11.119) gewinnen können. Studierende aller Studiengänge und Interessierte sind herzlich eingeladen, die Veranstaltung ist kostenfrei.
Weitere Informationen zum Buch: www.tectum-verlag.de/9783828829497.html

 

 

6. Masterstudiengang International Education Management (inema)

In diesen Tagen startet der zweite Studienjahrgang im Masterprogramm International Education Management (inema) mit seiner ersten Präsenzphase in Ludwigsburg. Die Pädagogische Hochschule heißt die zwanzig neuen Studierenden aus Deutschland und arabischen Ländern (diesesmal u.a. auch aus dem Irak und Yemen) am 5. Oktober im Rahmen einer öffentlichen Begrüßungsfeier herzlich willkommen.

Weitere Informationen zum Projekt "inema": www.inema-master.com

 

 

7. Aktuelles aus dem Institut

Wir freuen uns, eine neue Mitarbeiterin und einen neuen Mitarbeiter am Institut begrüßen zu dürfen: Seit 1. September 2012 verstärken Ute Grewe und Stefan Farner das Team am Institut für Bildungsmanagement. Frau Grewe und Herr Farner werden schwerpunktmäßig im Projekt "International Education Management" mitwirken. Wir wünschen unserer neuen Kollegin und unserem neuen Kollegen auch auf diesem Weg einen guten Start.

 

 

INSTITUT FÜR BILDUNGSMANAGEMENT 
SUCHE
Institut für Bildungsmanagement > Aktuelles > Aktueller Newsletter > Oktober 2012
Startseite   Download Zentrum  Sitemap  KontaktLogin

DruckansichtDruckansicht